Kontakt

Wir sind gerne für Sie da.

Telefon  +49 341 303 450-450

E-Mail kontakt@finanzierung-select.de

Privatleasing

shutterstock.com - 1380375332 - alexfan32
shutterstock.com - 1380375332 - alexfan32

Was steckt dahinter?

Leasing funtioniert für Privatpersonen ähnlich wie für Geschäftstreibende: Sie "mieten" für eine bestimmte Zeit eine Ware bei einem Leasinggeber und geben sie nach einem vorher vertraglich definierten Zeitraum entweder wieder an den Leasinggeber zurück oder kaufen es ihm für einen bestimmten Restbetrag ab. Meist werden so Autos finanziert, aber das Privatleasing von Haushaltsgeräten oder moderner Technik ist stark im Kommen. Als Sicherheit dient dem Leasinggeber für gewöhnlich das Leasingobjekt. In einigen Fällen werden jedoch individuelle Vereinbarungen über weitere Absicherungsmaßnahmen getroffen.

Nutzen und Vorteile

Sie können für einen Betrag ein neues, modernes Auto fahren, das die aktuellsten Umweltvorschriften erfüllt und im Unterhalt vielleicht sogar erheblich kostengünstiger ist als Ihr alter Wagen. Für einen geringen Fixbetrag können Sie sparsame und moderne Haushaltsgeräte zuhause einsetzen, je nach Anbieter kann das Verbrauchsmaterial gleich mitgemietet werden. Durch das Leasing von Technikgeräten sind Sie immer auf dem neuesten Stand. Eventuell anfallende Reparaturen werden je nach Vertrag kostenlos oder gegen eine geringe Selbstbeteiligung ausgeführt. Die monatlichen Fixkosten sind überschaubar und bleiben über die gesamte Laufzeit gleich. Nach Ablauf der Leasingdauer wird das Gerät als Gebrauchtgerät dem Werstoffkreislauf zugeführt, somit trägt Leasing auch zur Nachhaltigkeit bei.

Zielgruppe

Das Privatleasing richtet sich, wie der Name sagt, an Privatpersonen.

Wo beantragen?

Der Leasingnehmer schließt den Leasingvertrag entweder mit einer Leasinggesellschaft oder mit dem Hersteller des Leasingobjektes ab. Erfolgt der Vertrag mit einer Leasinggesellschaft, wird dies als indirektes Leasing bezeichnet. Hierbei besteht ein Kaufvertrag über das Leasingobjekt zwischen der Leasinggesellschaft und dem Hersteller. Im Gegensatz dazu steht das direkte Leasing, welches immer mehr Hersteller als Vertriebsweg nutzen.

Gut zu wissen

Beim Leasing geht es nicht in erster Linie um den Erwerb eines Gutes, sondern vielmehr den Erwerb eines Nutzungsrechts. Deswegen bleibt der Leasinggeber Eigentümer des Leasingobjekts. Im Unterschied dazu steht die reguläre Kreditaufnahme, die dazu dient, etwas tatsächlich zu kaufen. Ob letztlich das Leasing oder die Kreditaufnahme besser ist, entscheidet der Einzelfall. Dies hängt entscheidend von den jeweiligen Zielen und den Möglichkeiten ab. Selbstverständlich gibt es bei beiden Varianten jedoch Zahlungsvereinbarungen mit dem Kredit- oder Leasinggeber.

Gut beraten zur besten Finanzierung

Es ist nicht leicht, sich in der Vielfalt an Finanzierungsangeboten zurechtzufinden. Was ist das richtige Modell für mich? Was gibt es zu beachten? Um Zeit und Geld zu sparen, empfiehlt sich von Anfang an die Kontaktaufnahme zu einem versierten Fachberater. Er ermöglicht einen unabhängigen Vergleich von unterschiedlichsten Angeboten, sodass sich die individuell beste Lösung finden lässt. Sorgfältig überprüft er die Rahmenbedingungen und checkt wichtige Vertragszusätze wie beispielsweise Gutachterkosten, Sondertilgungen und vorzeitige Rückzahlungskonditionen.

Setzen Sie auch bei Finanzierungsfragen auf einen unabhängigen Profi!

weiter zum Leasingformular für Privatkunden

Diese Leistungen könnten Sie auch interessieren

shutterstock.com - 761832877 - thodonal88
shutterstock.com - 761832877 - thodonal88

Ratenkredit

Der Ratenkredit ist vermutlich die Kreditform, die am häufigsten vergeben wird. Die Kreditsumme zahlt der Kreditnehmer in vielen gestaffelten Beträgen zurück. Sie heißen auch Raten.
zur Leistung
shutterstock.com - 328883171 - PORTRAIT IMAGES ASIA BY NONWARIT
shutterstock.com - 328883171 - PORTRAIT IMAGES ASIA BY NONWARIT

Cap-Darlehen / Variable Darlehen

Bei dem Capdarlehen handelt es sich um ein Darlehen, welches sich durch einen begrenzt variablen Zins auszeichnet. Es besteht allerdings eine Zinsobergrenze.
zur Leistung
shutterstock.com - 1011273016 - Andrey Popov
shutterstock.com - 1011273016 - Andrey Popov

Konstant-Darlehen

Das Konstantdarlehen ist eine spezielle Variante einer Bausparvorfinanzierung. Darlehensbetrag, Bausparsumme und monatliche Raten sind aneinander angepasst, wodurch die Ratenhöhe konstant bleibt.
zur Leistung
shutterstock.com - 383327059 - create jobs 51
shutterstock.com - 383327059 - create jobs 51

Blankodarlehen

Ein Blankokredit ist ein Kredit, der ohne eine reale Sicherheit vergeben wird. Somit ist er nicht über eine Immobilie oder Vergleichbares abgesichert.
zur Leistung
shutterstock.com - 1163474824 - hanohiki
shutterstock.com - 1163474824 - hanohiki

Modernisierungsdarlehen

Das Modernisierungsdarlehen dient zum Umbau, Ausbau und Sanierung von Immobilien. Für einige gibt es sogar Förderungen, wodurch der Kredit noch preiswerter wird.
zur Leistung
shutterstock.com - 558187168 - Monthira
shutterstock.com - 558187168 - Monthira

Forward Darlehen

Wer auf Nummer sicher gehen will, der nutzt die Möglichkeiten eines Forwarddarlehen und sichert sich in einem Niedrigzinsumfeld bereits heute die günstigen Kreditzinsen für seine Anschlussfinanzierung.
zur Leistung
shutterstock.com - 369968888 - Number1411
shutterstock.com - 369968888 - Number1411

Anschlussfinanzierung

Auf einen Kredit mit ablaufender Zinsbindung folgt eine Anschlussfinanzierung für die ausstehende Restschuld. Das bietet die Möglichkeit, von einem Kredit mit niedrigeren Zinsen zu profitieren.
zur Leistung
shutterstock.com - 1139634815 - Puttachat - Kumkrong
shutterstock.com - 1139634815 - Puttachat - Kumkrong

Vollfinanzierung

Wie der Name bereits andeutet, ist bei der Vollfinanzierung kein Eigenkapital erforderlich. Mit der Darlehenssumme wird das komplette Vorhaben finanziert.
zur Leistung
shutterstock_572820967_atjen
shutterstock_572820967_atjen

Volltilgerdarlehen

Ein Volltilgerdarlehen hat die Besonderheit, dass es nach der vereinbarten Laufzeit keine Restschuld bleibt. Somit wird eine Anschlussfinanzierung unnötig.
zur Leistung
shutterstock.com - 603025976 - Diyana Dimitrova
shutterstock.com - 603025976 - Diyana Dimitrova

Förderdarlehen / Energiedarlehen

Das Energiedarlehen gehört zu den Modernisierungs- und Förderkrediten. Es dient dazu, die einen Teil der Kosten für die Montage oder den Austausch von regenerativen Systemen zu finanzieren.
zur Leistung
shutterstock.com - 1341542321 - Monster Ztudio
shutterstock.com - 1341542321 - Monster Ztudio

Hypothekendarlehen

Mit dem Hypothekendarlehen ist ein Kredit gemeint, der durch Grundpfandrechte auf zumindest eine Immobilie abgesichert ist. Meist beläuft sich das Darlehen auf eine vergleichsweise hohe Summe.
zur Leistung
shutterstock.com - 540240925 - leolintang
shutterstock.com - 540240925 - leolintang

Immobilienfinanzierung

Die Immobilienfinanzierung ist für viele das Mittel der ersten Wahl, um ein Gebäude oder ein Grundstück zu kaufen. Seit Jahren sind die Konditionen dafür sehr preisgünstig.
zur Leistung
shutterstock.com - 524528131 - mrmohock
shutterstock.com - 524528131 - mrmohock

Baufinanzierung

Vom Bau des Einfamilienhauses bis zum Wohnungskauf: Finanzielle Maßnahmen, die zum Kauf oder Bau einer eigenen Immobilie dienen, lassen sich unter dem Begriff Baufinanzierung zusammenfassen.
zur Leistung